Sie sind nicht angemeldet.

1

Freitag, 10. September 2010, 18:01

MagLoop "Gap" breite

Hallo,

Was ist die richtige "Gap" breite eines Loop..? 1 mm..? 1 cm..?

Oder ist es egal...?

(What's the correct width of a loop's shield gap?)

Danke,
73 de
Félix
ec2alv

  • »DK1RM« ist männlich

Beiträge: 521

Hobbys: Basteln, löten, ungewöhnliche Ideen

  • Nachricht senden

2

Freitag, 10. September 2010, 21:14

Moin Felix,
What's the correct width of a loop's shield gap?

da du diese Frage im Bereich "Aktiv Antenne" gepostet hast ,und den Begriff "Shield gap" verwendest, gehe ich davon aus, daß du die Länge meinst, auf der der Aussenleiter einer "abgeschirmten" Empfangsloop (wie z.B. der Aktivantenne vom QRPShop) aufgetrennt werden soll. Ist das so richtig? In diesem Fall denke ich, dieser Abstand (Breite) ist ziemlich egal, denn es geht dabei nur darum, keinen geschlossenen Leiter um die eigentliche Empfangsschleife zu haben, der das zu empfangene Sigenal "abfängt". Wird dieser Spalt sehr schmal (< 1mm), ergibt sich eine Kapazität, die mit der Induktivität der Loop einen Resonanzkeis (auf hohen Frequenzen, vermutlich oberhalb des Kurzwellenbereichs) bilden könnte, und dann "abschirmend" wirkt. Machst du den Spalt sehr breit (> 1/4 der Looplänge) , wird der abschirmende Effekt gegen E-Felder geringer. Bei meiner Altivloop ist der "Gap" etwa 1cm -> Das, was "mechanisch problemlos realisierbar" war.

73 de Roland / DK1RM

3

Samstag, 11. September 2010, 10:51

Richtig, Roland (und vielen Dank für Deine Antwort)...

--------
I made one loop (ca. 80 cm) with the DL-QRP Norton Amp. (LMR400 coax).
Later I have read (well, tried to read) a very good post here regarding Loop Theory (Impedance matching, Bandpass Filtering, coax losses, etc).
Then, searching for Loop Theory on the web (I'm new to Loops), I found a description of how the outside conductor (the shield) couples to the inside conductor (the loop proper), following Kirchoff's Laws:
Through the Gap...
And that is why this Question arouse to me.
(In my beginners reasoning, It follows that, if the Gap is the way for coupling, then the Gap's size must be of some importance...)
I'm going to make a second Loop. This time with Aircell 7. I will use a 1 cm. Gap, according to your comments.
--------------------------

Noch einmal, Danke Shön
73 de
Félix
ec2alv

Ähnliche Themen