Sie sind nicht angemeldet.

1

Freitag, 10. Oktober 2008, 13:30

Hobo 20m Bauteilalarm

Heute habe ich etliche Bandmodule durchgemessen, die wir für diejenigen angefertigt haben, die Fertigspulen bestellt haben.

Großer Schreck am Vormittag: Ein Teil der DDS Bandpässe für 20m liegen bei 2,7 MHz statt bei 5,3 MHz. Ein wenig Forschungsarbeit, und der Fehler war erkannt: wir haben am Lager 2 Rollen mit 4,7uH SMD Drosseln. Eine davon enthält statt 4,7uH Drosseln mit 22uH.

Wer sein 20m Modul nicht ans Laufen bekommt, der wird wahrscheinlich die falschen Drosseln erwischt haben. Ihr könnt das einfach testen, indem ihr das Bandfilter einfach mal mit 1nF überbrückt (HF-Modul PIN 6 nach PIN 8)
Habt ihr die falschen Drosseln bekommen, bitte melden, wir schicken gleich Austausch Exemplare.
Im Anhang die Wobbelkurve des DDS Filters wie sie sein sollte. Original aus der Serie, nichts modifiziert, nichts geschönt.
»DL2FI« hat folgendes Bild angehängt:
  • DDS_Filter_Hobo_20m.jpg
73/2 de Peter, DL2FI
Don´t follow the path. Make one! (Helena Martins, Fotografin, die im Erwachsenenalter ihr Gehör verlor)

2

Freitag, 10. Oktober 2008, 20:06

DDS Filter

Hallo Peter
Kann ich nicht prüfen... du hast ja meine
Reinhard

  • »OE6CLD« ist männlich

Beiträge: 19

Hobbys: DXen, Antennen (KW), Selbstbau

  • Nachricht senden

3

Samstag, 11. Oktober 2008, 17:37

Hmm, das würde vieles erklären. Ich habe mich schon gewundert, warum mein 40m-Bandmodul (das ich zuerst aufgebaut habe) so super auf Anhieb funktioniert hat und mein 20m-Bandmodul (das ich erst nach Fertigstellung des Hobo angegangen bin) nicht wirklich gespielt hat.

Leider kann ich momentan das nicht direkt überprüfen, da sich mein Hobo (und mein ganzes anderes Equipment) gerade in einem Container auf dem Weg nach Irland befindet.

Ich hoffe jedoch, bald im Detail Bescheid geben zu können und werde die Drosseln mal durchmessen, sobald ich wieder Zugriff habe.

Herzlichen Dank auf alle Fälle für die Information, hoffe dass nach dem Austausch alles wie geplant funktioniert.

73
Claus, OE6CLD
(bald auch mit EI-Rufzeichen)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »OE6CLD« (11. Oktober 2008, 17:38)


4

Sonntag, 12. Oktober 2008, 10:15

RE: DDS Filter

Zitat

Original von DL4DRG
Hallo Peter
Kann ich nicht prüfen... du hast ja meine
Reinhard


und auch schon umgebaut / eingemessen. Auf deinem 20m Modul waren die falschen Drosseln. Montag kommt es in die Post.
73/2 de Peter, DL2FI
Don´t follow the path. Make one! (Helena Martins, Fotografin, die im Erwachsenenalter ihr Gehör verlor)

5

Sonntag, 12. Oktober 2008, 11:23

DDS Filter

Hallo Peter
Danke, aber das sollte nur ein spass sein und kein drängeln... entschuldige.
Reinhard